SINGEN NEWS

31. Dezember 2022

Jahresschluss 2022

Die traditionelle Mitwirkung des Männerchores beim Gottesdienst am 31. Dezember war für die Sänger gleichzeitig Jahresabschluss und auch Neustart. Mit zwei bekannten und schlicht für Männerchor gesetzten Chören, am E-Piano einfühlsam begleitet von ihrer Dirigentin Nele Gerhard, trafen sie die Stimmung an diesem Abend und ernteten nach „Von guten Mächten“ spontanen Beifall der Kirchenbesucher. Viele von ihnen summten/sangen sogar leise mit, so auch beim Schlusskanon „Dona nobis pacem“.

Glückliche Gesichter also bei allen, vor allem bei den Sängern, als sich Pfarrerin Anne Koch bedankte und zusicherte, dass sie ihren Nachfolgern dringend ans Herz legen werde, diese schöne Tradition beizubehalten.

Glückliche Gesichter gab es auch am Samstag, 7. Januar, bei den Bewohnern des Seniorenzentrums, als eine starke Abordnung der Sänger am Vormittag einen Besuch zum gemeinsamen Volksliedersingen abstattete: eine Stunde kräftiger und fröhlicher Gesang mit den Senioren!

Die Sänger können in diesem Jahr nach den Corona-bedingten Verschiebungen endlich ihr 100-jähriges Jubiläum feiern: am 1. April findet das große Festkonzert zusammen mit dem Musikverein statt.

Dazu braucht der Chor unbedingt Verstärkung, vor allem im 1. Tenor und 2. Bass!

Wer jetzt einsteigt, kann beim Festkonzert am 1. April mit auf der Bühne stehen und das Gefühl genießen, wie schön ein gemeinsamer Auftritt im Chor ist.

Also nur Mut, Ihr Männer: Kommt einfach vorbei und „Singt mit uns“: jeden Donnerstag um 20.00 Uhr im Foyer der Beinsteiner Halle – und danach die gemütliche Runde in den Brunnenstuben bei einem (oder auch zwei) Glas Bier oder Wein.

Michael Fronz

ANSTEHENDE TERMINE

14.03.2024

Abteilung Singen - Mitwirkung beim Seniorennachmittag

Mitwirkende: Männerchor unter der Leitung von Nele Gerhard

14:00 Uhr Beinsteiner Halle

Besuche in den Seniorenzentrem

Seniorenzentrum Beinstein

Eine Gruppe von freiwilligen Sängern besucht jeweils am 1. und 3. Samstag eines Monats um 10.30 Uhr das Seniorenzentrum Beinstein in der Remsgartenstraße, um mit den Bewohner:innen des Hauses gemeinsam Volkslieder zu singen. Dazu sind auch immer Gäste willkommen.

Haus Miriam

Am letzten Samstag eines Monats findet dieses gemeinsame Singen auch im Haus Miriam in den Rinnenäckern statt.